Warum sind Sachen unrund?
Why are things unround?


Zurück / back

Unrundes in Kultur und Technik / Unround things in culture and technology
Werkzeuge, Waffen / Tools, Weapons
02.12.2010

Was waren wohl die ersten Werkzeuge der Menschen? Ein Stein, um Nüsse aufzuschlagen? Ein Stock, quasi als Verlängerung des Armes? Ein Schabestein? Dies waren natürlich auch die ersten Waffen, um Beutetiere oder menschliche Konkurrenten, "Feinde" zu erlegen oder zu erledigen. Rund war eventuell der Stein, der nur durch seine Härte und Masse als Werkzeug und Waffe dient. Aber das ist eigentlich ziemlich uneffektiv. Viel weniger Kraft kostet es, mit einem scharfen oder spitzen Gegenstand lebenswichtige Organe des Beutetieres oder des Feindes zu zerstören. Und was war die großartigste Entdeckung der Menschen? Nein, nicht das Rad sondern die Tasche, der Beutel, um mehr heim tragen zu können, als was die Hände fassen konnten. Und danach? Die Ahle und die Nähnadel aus Gräten oder Knochen, die es erlaubte, Felle zusammen zu fügen für Kleider und Taschen - vielleicht war sie also doch noch wichtiger als die Tasche!

Ich brauche nicht auszuführen, was sich seitdem auf dem Gebiet der Werkzeug- und Waffentechnik getan hat. Aber eins ist sicher: Es ist ein Siegeszug des Unrunden. Nirgends gibt es Kantigeres, Schärferes, Spitzeres, als da.


Flintschaber aus einem Acker, Dordogne, Frankreich.
Flint scraper from stone age, found in a field in Dordogne, France.


Alltägliches Werkzeug.
Everyday tools.


Fräser in einem Sägewerk.
Shapers in a saw-mill.


kontakt@wolran.com

Zurück / back